Haben Sie Feuchtigkeitsprobleme im Haus?

Ungefähr 1 von 4 Häusern in Flandern leidet unter Feuchtigkeitsproblemen. Dafür mag es viele Ursachen geben, aber glücklicherweise gibt es auch viele Lösungen, um Feuchtigkeitsprobleme definitiv anzugehen. Ein Tipp: Nutzen Sie die kostenlose Feuchtigkeitsdiagnose von Aquaconsult, um Ihre sichtbaren und verborgenen Feuchtigkeitsprobleme fachmännisch zu bestimmen und zu berechnen. Übrigens, wussten Sie, dass Aquaconsult eine 20-jährige Geld-zurück-Garantie hat?

Feuchter Keller

feuchter Keller

Haben Sie Feuchtigkeit im Keller? Es gibt ärgerliche Nebenwirkungen. Aber glücklicherweise bietet Aquaconsult effiziente Lösungen an.

MEHR LESEN
Feuchte Wände

feuchte Mauern

Sind die Wände feucht und gibt es ein klares Feuchtigkeitsproblem? Dann muss die Ursache dringend beseitigt werden.

MEHR LESEN
Aufsteigende Feuchtigkeit

Aufsteigende Feuchtigkeit

Aufsteigende oder aufsteigende Feuchtigkeit ist in vielen Wohnungen ein großes Problem. Dies ist in der Regel bei älteren, poröseren Wänden der Fall. Keine Panik, denn Aquaconsult bietet die Lösung.

MEHR LESEN
Wiederbelebende Feuchtigkeit

Wiederbelebungs-Feuchtigkeit

Durchbruchsfeuchtigkeit tritt auf, wenn z.B. Regen seinen Weg in die Wände findet. Hierfür haben wir einen völlig anderen Ansatz zur Feuchtigkeitskontrolle.

MEHR LESEN
Kurzfassung

Kondenswasser

Kondensation ist das häufigste Feuchtigkeitsproblem. Sie kommt hauptsächlich in Badezimmern, Küchen und Kellern vor. In vielen Fällen verursacht Kondensation andere, neue Feuchtigkeitsprobleme in der Wohnung, wie z.B. Schimmel.

MEHR LESEN
Pilze

Pilze

Pilze treten häufig an verborgenen Orten auf, wie z.B. hinter Schränken, in Kellern oder in Badezimmern. Ein Pilz kann nur dort wachsen, wo die Feuchtigkeit oder der Boden ausreichend feucht ist. Pilze werden daher bekämpft, indem die Ursache der Feuchtigkeit beseitigt wird.

MEHR LESEN

Laden Sie die kostenlose Broschüre über Feuchtigkeitsprobleme herunter

Kostenlose Broschüre Feuchtigkeitsprobleme

Feuchtigkeitsprobleme treten an vielen Stellen im Haus auf

Feuchtigkeitsprobleme im Haus können überall auftreten: an Innenwänden, Außenwänden, im Keller, im Schlafzimmer, in der Küche oder sogar auf dem Dachboden. Es gibt Dutzende von verschiedenen Ursachen für Feuchtigkeitsprobleme. Mehr darüber können Sie in diesem Artikel lesen. Wussten Sie übrigens, dass es sogar in neuen Häusern Feuchtigkeitsprobleme gibt?

Ein Feuchtigkeitsproblem kann auf verschiedene Weise auftreten. Die bekannteste Form ist natürlich das Phänomen der aufsteigenden Feuchtigkeit. Hier steigt die Feuchtigkeit in den Mauern aufgrund der Kapillareigenschaften der Mauern buchstäblich nach oben. Bis zu einem gewissen Grad kann Feuchtigkeit daher die Schwerkraft überwinden und durch die Poren der Wände nach oben kriechen. Die Folgen davon sind wohl bekannt: Denken Sie an Schimmel, abblätternde Farbe oder Tapeten und hässliche Kreise an der Wand. In den meisten Fällen wird aufsteigende Feuchtigkeit durch eine abgenutzte Wassersperrschicht verursacht. Wir können hier schnell und effizient handeln, indem wir eine neue Wasserbarriere durch Wandinjektionen anbringen.

Wassersperre und Feuchtigkeitsprobleme

Auch in neuen Wohnungen?

Die Tatsache, dass neue Häuser auch unter Feuchtigkeitsproblemen leiden können, überrascht viele Menschen. Normalerweise gibt es hier keine aufsteigende Feuchtigkeit, obwohl es natürlich immer Ausnahmen gibt. Nein, in neuen Häusern finden wir im Allgemeinen zwei Arten von Feuchtigkeitsproblemen:

  1. Probleme durch vorzeitige Abnutzung oder unvorhergesehene Umstände: Denken Sie an einen defekten Schornstein, einen undichten Schornstein oder einen Fehler in der Konstruktion (z.B. eine Brücke im Hohlraum).
  2. Probleme, die durch einen fehlerhaften Lüftungskreislauf verursacht wurden. Neue Häuser sind sehr gut und manchmal zu gut isoliert: Hier ist es wichtiger als anderswo, dass die Lüftung richtig funktioniert!
Aquaconsult-Wagen-Logo

Die Folgen von Feuchtigkeitsproblemen

Jeder weiß, dass Feuchtigkeitsprobleme schlecht für die Wohnqualität und den Wert des Hauses sind. Aber was sind die schwerwiegendsten Folgen von Feuchtigkeitsproblemen? Wir werden sie hier auflisten:

Auswirkungen von Feuchtigkeitsproblemen auf die Gesundheit

  • Gesundheitliche BeschwerdenViele Menschen bekommen Atembeschwerden, Beschwerden im Zusammenhang mit Asthma oder Allergien. Dies ist eine der drängendsten Folgen von Flüssigkeitsproblemen. Ein feuchtes Haus hat eine schlechtere Luftqualität als ein Haus mit trockenen Wänden und richtiger Belüftung. Besonders in Räumen, in denen auch Schimmelpilze gedeihen können, liegt die Luftqualität unter allen Niveaus. Aus diesem Grund ist das Atmen in einem Haus mit Feuchtigkeitsproblemen einfach weniger gesund als in einem unberührten Haus.

Einfluss von Feuchtigkeit auf die Lebensqualität

  • LebensqualitätSelbst für Menschen, die keine gesundheitlichen Probleme haben, ist es nicht angenehm, in Gebieten mit Feuchtigkeitsproblemen zu leben. Niemand sieht gerne Feuchtigkeitsflecken an der Wand oder beginnenden Pilzbefall. Übrigens, lassen Sie sich nicht durch reine Ästhetik vom Handeln abhalten. Denn je früher Sie das Feuchtigkeitsproblem erkennen können, desto leichter ist es zu behandeln. Zögern Sie also nicht, einen Feuchtigkeitsexperten hinzuzuziehen, wenn Sie ein oder mehrere Symptome entdecken.

Auswirkungen der Feuchtigkeit auf die Energiekosten

  • EnergiekostenWer einen feuchten Raum heizen muss, verbraucht mehr Energie. Selbst wenn die Luftfeuchtigkeit nur wenige Prozent höher ist als in einer normalen Situation, wird es viel schwieriger sein, den Raum angenehm zu heizen. Ein trockener Raum ist wesentlich leichter zu beheizen als ein feuchter Raum.

Ein feuchtes Haus ist weniger wert

  • Wert des HausesNatürlich führen alle oben aufgeführten Faktoren zu einem allgemeinen Wertverlust des Eigentums. Wenn Sie Eigentümer eines Hauses sind, in dem Feuchtigkeitsprobleme bestehen, ist es in Ihrem besten Interesse, sich mit der Situation auseinanderzusetzen. Auch bei Häusern, in denen sich Feuchtigkeitsprobleme erst im Winter manifestieren, ist es wichtig, rechtzeitig Alarm zu schlagen. Feuchtigkeitsprobleme können die allgemeine Konstruktion des Hauses beeinträchtigen. Je mehr Jahre zwischen der Diagnose der ersten Symptome und ihrer Behandlung liegen, desto schwieriger wird es und desto höher sind die Kosten.

Subventionen für Feuchtigkeitsbehandlungen

Wenn Sie sich entscheiden, die feuchten Mauern entschlossen anzugehen und einen Aquaconsult Feuchte-Spezialisten hinzuziehen, können Sie prüfen, welche (Sanierungs-)Prämien Ihnen zustehen. In Flandern werden auf Provinz- und Gemeindeebene einige Renovierungen und Verbesserungen subventioniert. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, um Sie besser darüber zu informieren.

Weitere Informationen und Broschüre anfordern

Beantworten Sie die folgenden Fragen und erhalten Sie weitere Informationen und unsere Broschüre.