NASSBASIS?

Ein nasser Keller scheint in den meisten Häusern unvermeidlich. Der Keller ist in vielen Fällen der feuchteste Teil des Hauses. Mit modernen Bautechniken können Keller jedoch trocken verkorkt werden, was die Wohnfläche des Hauses erhöht und seinen Wert deutlich steigert. Klicken Sie hier, um die Lösung für einen trockenen Keller zu entdecken.

Fortsetzung lesen: Feuchter Kriechkeller: Ursachen und Lösungen

SYMPTOME

  • Einströmendes Grundwasser
  • Flecken oder weiße Salzkreise
  • Farbige Aufstellung
  • Bröckelnde Besetzung
  • Form
  • Muffiger Geruch
  • Houtrot

DIAGNOSE

INFILTRATION: Bei der Infiltration ist zu bestimmen, ob die Infiltration oberirdisch (durchlässige Feuchtigkeit oder Lecks, ...) oder unterirdisch (Grundwasser, undichte Kanalisation, Sackwasser, ...) erfolgt.

KEINE INFILTRATION: Wenn es keine Infiltration gibt, aber Feuchtigkeitsprobleme auftreten, handelt es sich oft um einen Mangel an Ventilation. Das Reinigen und Streichen des Kellers mit Kellerfarbe und die Installation eines Belüftungssystems ist dann eine ausgezeichnete Wahl, um die Feuchtigkeitsprobleme zu lösen. Kontaktieren Sie unsere Spezialisten für weitere Informationen

Weitere Informationen und Broschüre anfordern

Beantworten Sie die folgenden Fragen und erhalten Sie weitere Informationen und unsere Broschüre.